Publikumsbeauftragte bei Radio Bremen

Nach dem Radio-Bremen-Gesetz besteht die Aufgabe der Publikumsstelle in der Entgegennahme aller Eingaben und Anfragen, die nicht an eine bestimmte Person oder Redaktion gerichtet sind.

Eva Linke
Eva Linke, Publikumsbeauftragte Bild: Radio Bremen | Martin von Minden

Die Publikumsbeauftragte soll für eine sachgerechte Behandlung dieser Eingaben sorgen und die Publikumskontakte in einem vierteljährlichen Bericht zusammenfassen.

Zu jeder Sitzung des Rundfunkrats berichtet der Intendant gemäß dem Radio-Bremen-Gesetz über eingegangene Programmbeschwerden und weitere wesentliche Eingaben und wie damit verfahren wurde.

Kontaktformular

Ihre Nachricht an die Publikumsbeauftragte von Radio Bremen
Abschließen

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Radio Bremen
Publikumsbeauftragte
Eva Linke
Diepenau 10
28195 Bremen

Berichte über Programmbeschwerden und wesentliche Eingaben

Hier finden Sie die Berichte über Programmbeschwerden und wesentliche Eingaben: