3nach9 vom 15. Januar 2021

Video online bis 16. Januar 2021
Robert Habeck, Sibel Kekilli und Bjarne Mädel (Montage)
Bild: Dennis Williamson/C. Tamcke/Jürgen Bauer

3nach9 am 15. Januar 2021

3nach9 mit folgenden Gästen: Robert Habeck, Sibel Kekilli, Bjarne Mädel, Christina Karliczek, Axel Schulz und Sven Voelpel.

Sendedaten

Sendung:

15. Januar 2021 um 22:00 Uhr

Serie:

3nach9

Robert Habeck, Sibel Kekilli und Bjarne Mädel (Montage)
Bild: Dennis Williamson/C. Tamcke/Jürgen Bauer

Zur Radio-Bremen-Talkshow 3nach9 am Freitag, 15. Januar 2021 um 22 Uhr im NDR/RB-Fernsehen begrüßten Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo folgende Gäste: Robert Habeck, Sibel Kekilli, Bjarne Mädel, Christina Karliczek, Axel Schulz und Sven Voelpel.

Robert Habeck

Robert Habeck
Bild: KiWi Verlag/Dennis Williamson

Ob uns Robert Habeck die Frage nach der finalen Kanzlerkandidatur seiner Partei beantwortet hat, sei dahin gestellt, aber dem Parteivorsitzende der Grünen steht nach einem turbulenten vergangenen Jahr, ein ebenso aufregendes politisches bevor. Welche Wünsche er an das Superwahljahr 2021 hat und wie angemessen und auch selbstkritisch der Politiker zukünftig handeln will, wird er uns aber hoffentlich verraten.

Sibel Kekilli

Sibel Kekilli
Bild: Future Image | C. Tamcke

Internationales Terrain ist Sibel Kekilli schon seit langem vertraut, Talkshowgast ist sie eher selten. Die Schauspielerin, die 2004 ihren Durchbruch in "Gegen die Wand" feierte und sieben Jahre an der Seite von Axel Milberg im Kieler Tatort ermittelte, ist mit Preisen hoch dekoriert und spätestens seit ihrer Rolle der Shae in der amerikanischen Produktion "Game of Thrones" auch weltweiten Serienfans ein Begriff. Die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes ist jetzt für ihren aktuellen Film nach Vilnius gereist. Ob auch sie die Hauptstadt von Litauen als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet, berichtet die Hamburgerin bei 3nach9.

Bjarne Mädel

Schauspieler Bjarne Mädel
Bild: Jürgen Bauer

"Mit Humor schafft man es, die Herzen der Leute aufzumachen", sagt Schauspieler Bjarne Mädel. In seiner Paraderolle als Schotty im "Tatortreiniger" hat er das ohne Frage getan, brilliert aber auch im ernsten Fach und wird dafür mit Preisen dekoriert. Nun spielt der gebürtige Hamburger einen Kriminalhauptkommissar, der unter einer Angsterkrankung leidet und von der Großstadt aufs friesische Land zieht. Der Film ist eine Premiere für Bjarne Mädel, denn neben der Hauptrolle führt er auch die Regie, was ihn mächtig unter Druck setzte. 

Christina Karliczek

Christina Karliczek
Bild: Black Coral Films

Ob sie sich als angstfrei bezeichnet, werden wir sie fragen. Denn die Autorin und Kamerafrau Christina Karliczek wagt sich in ihrem Beruf an Situationen, die andere in Schnappatmung versetzt. Die Aufnahmen, der mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnete Deutsch-Holländerin, können wir bei "Expeditionen ins Tierreich" und internationale Produktionen für die BBC und National Geographic bestaunen. Spezialisiert ist sie auf die Unterwasserkamera. Mit dieser hat sie jetzt auf Spurensuche bei den Kaltwasserhaien umgesehen und wir sind sehr gespannt auf ihren Bericht.

Axel Schulz

Axel Schulz
Bild: Axel Schulz

Axel Schulz wollte Box-Weltmeister werden: Mehr als 18 Millionen Fernsehzuschauer sahen ihm bei diesem Versuch zu. Der Boxkampf gegen Francois Botha ging vor gut 25 Jahren in die Sportgeschichte ein. Schulz verlor. Später wurde Botha wegen unerlaubter Substanzen überführt und der Kampf wurde annulliert. Ob Axel Schulz aus Frankfurt (Oder) heute wieder in den Ring steigen würde, wie kürzlich Mike Tyson? Das berichtet der zweifache Vater bei 3nach9.

Sven Voelpel

Sven Voelpel
Bild: Jacobs University

Wie wir bis ins hohe Alter jung bleiben, kann er uns erläutert: Prof. Sven Voelpel. Er ist Deutschlands führender Altersforscher und lehrt an der Jacobs University Bremen. Wie viel Prozent Genetik für den Alterungsprozess verantwortlich ist, welche Rolle soziale Netzwerke für unsere Gesundheit spielen und wie jede/r von uns selbst unterstützend handeln kann, berichtet Sven Voelpel bei 3nach9.