Fernsehen

"Dein Song – ein Hit, eine Story"

ab 22. Februar auf kika.de und am 27. Februar bei KiKA

Wie entsteht eigentlich ein Hit? Radio Bremen-Moderatorin Michelle Brückner fragt in „Dein Song – ein Hit, eine Story“ berühmte Künstlerinnen und Künstler wie Lotte, Topic, Kelvin Jones und Alvaro Soler nach ihrem Erfolgsgeheimnis.

Michelle Brückner am Steuer eines alten Autos.
Bild: Radio Bremen | Matthias Kind

Wie entsteht eigentlich ein Hit? Radio Bremen-Moderatorin Michelle Brückner fragt in „Dein Song – ein Hit, eine Story“ berühmte Künstlerinnen und Künstler wie Lotte, Topic, Kelvin Jones und Alvaro Soler nach ihrem Erfolgsgeheimnis. Das neue Format erlaubt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Musikgeschäfts. Drei der fünf Radio Bremen-Dokumentationen zeigt KiKA am Samstag, 27. Februar, um 20:10 Uhr. Vier Folgen der fünfteiligen  Reihe können bereits ab 22. Februar auf kika.de und im KiKA-Player angeschaut werden.

Ganz unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler gewähren Einblicke in die Song-Schmiede: Topic, der mit „Breaking me“ in den Top 10 der deutschen Charts stand und der sich das Klavierspielen über YouTube beigebracht hat. Musikerin Lotte hat ihre ersten musikalischen Erfahrungen auf einer Geige aus Pappe gesammelt. Oder Alvaro Soler, der den Sommerhit schlechthin schrieb – „La Cintura“. Kelvin Jones erzählt Moderatorin Michelle, dass das Mädchen, das er bei seiner Pop-Ballade „Call you home“ im Sinn hatte, bis heute nichts davon weiß.

Radio Bremen-Moderatorin Michelle Brückner ist selbst Musikerin, hat Musik an der Pop-Akademie in Mannheim studiert. Deswegen stimmt sie gemeinsam mit den Stars so manchen Hit an oder erprobt ihre Tauglichkeit auf ihrer Ukulele in der Fußgängerzone. Stellvertretend für die Fans fragt Michelle auf ihrer Hit-Reise die Stars im Musikgeschäft.

„Dein Song – ein Hit, eine Story“ ist eine Produktion der BlindCat Documentary GmbH im Auftrag von Radio Bremen (Redaktion Michaela Herold) für KiKA.