Bremen NEXT nominiert Willy Will für den NEW MUSIC AWARD 2020

Am 26. November verleihen die jungen Wellen der ARD und Deutschlandfunk Nova bereits zum 13. Mal gemeinsam den NEW MUSIC AWARD. Bremen NEXT, das junge Angebot von Radio Bremen, schickt dafür Willy Will ins Rennen. In diesem Jahr werden die beiden Preise „NewcomerIn“ und „DurchstarterIn“ des Jahres Corona-konform im Rahmen einer Radiosendung vergeben, die ab 20 Uhr auf Bremen NEXT und allen beteiligten Sendern übertragen wird.

Für Bremen geht mit Willy Will ein vielversprechendes Talent mit einem einzigartigen Sound an den Start: Willy Will mischt Afrobeat mit Elementen aus New School HipHop, R&B, Pop und immer einer gehörigen Dosis Swag. Der Musiker mit angolanisch-kongolesischen Roots setzt neben Gesang und Sprache auch auf Bewegung und Tanz als wichtigstes Kommunikationsmittel und hat eine klare Botschaft. Ihm liegt mehr Akzeptanz für die ihn so inspirierende Black Culture am Herzen: „In den Augen vieler Menschen ist der afrikanische Kontinent immer noch negativ belastet. Man denkt sofort an rückständige Dörfer ohne Strom und fließend Wasser. Dabei kommen momentan einige der aufregendsten Impulse in Sachen Musik, Fashion und Kunst aus Afrika!“

Mit der Preisverleihung unterstützt die ARD die junge Musikszene in Deutschland: Wie soll man sich Fans erspielen, wenn kein Club offen hat und keine Festivals stattfinden? Mitten in der Corona-Pandemie nehmen die jungen Radiosender der ARD und Deutschlandfunk Nova ihre Verantwortung noch stärker wahr, junge Acts aus Deutschland zu fördern und in ihrem Programm vorzustellen. „Bremen NEXT ist dafür bekannt, lokale und aufstrebende Artists zu unterstützen“, sagt Matthias Zähler, Musikchef von Bremen NEXT. „Dass Willy Will als Vertreter für Bremen beim NMA antritt, bietet ihm die Möglichkeit, auch über unser Sendegebiet hinaus, die Aufmerksamkeit zu bekommen, die ihm zusteht.“

Neben Willy Will aus Bremen sind die folgenden Acts für den NEW MUSIC AWARD 2020 nominiert:

  • Badchieff aus Gröbenzell, nominiert von PULS (BR)
  • BLVTH aus Düsseldorf, nominiert von Deutschlandfunk Nova (Deutschlandradio)
  • Céline aus Paderborn, nominiert von 1LIVE (WDR)
  • Dissy aus Erfurt, nominiert von MDR SPUTNIK (MDR)
  • Emily Roberts aus Berlin, nominiert von Fritz (rbb)
  • EstA aus Saarbrücken, nominiert von UNSERDING (SR)
  • Jeremias aus Hannover, nominiert von N-JOY (NDR)
  • Renee aus Babenhausen, nominiert von YOU FM (hr)
  • Schatzi aus Trier, nominiert von DASDING (SWR)

Der NEW MUSIC AWARD ist eine Gemeinschaftsproduktion von PULS (BR), Bremen NEXT (Radio Bremen), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (rbb), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), UNSERDING (SR), Deutschlandfunk Nova (Deutschlandradio) sowie YOU FM (hr).

Tonbandgerät, Kraftklub, Exclusive, OK Kid sowie weitere Künstler, Künstlerinnen und Bands, die inzwischen erfolgreich große Hallen und Festivals in Deutschland bespielen, haben den begehrten Newcomer-Musikpreis der ARD in den Vorjahren gewonnen.

Weitere Infos unter: www.newmusicaward.de

Bremen NEXT ist das junge Programm von Radio Bremen für Musik, Lifestyle und News aus Bremen und der Welt. Das crossmediale Angebot bietet HipHop-, R’n‘B- und Electro-Sounds, Events und spannende Themen. Im Radio, auf Social Media und als Podcast.

Bremen NEXT
96,7 MHz in Bremen // 92,1 MHz in Bremerhaven
www.bremennext.de
www.youtube.com/bremennext
www.facebook.com/bremennext
www.instagram.com/bremennext